MALEREI

Natascha Sonnenschein

 

natascha-sonnenschein.de

 


Geboren 1976, lebt und arbeitet in Köln als freischaffende Künstlerin. Scanographien | Installationen | Happenings. Studium Visual Arts/Mixed Media bei Prof. Harald Fuchs an der FH Düsseldorf und Augsburg. Seit 2001 zahlreiche MixedMedia Ausstellungen im In- und Ausland. Die Künstlerin verknüpft in ihren Scanographien digitale und analoge Medien, um die Verbindung zwischen Natur und Technik, Kunst und Wissenschaft, Geist und Materie wieder herzustellen. Inhaltlich will Natascha Sonnenschein die »nicht-sichtbare Welt« in ihren Bildern sichtbar machen, in dem sie das scheinbar Profane transformiert. In einem wahrhaft alchemistischen Prozess verwandelt sie unscheinbare Alltagsgegenstände und Lebewesen in lichtvolle, strahlende Kunstwerke. Sonnenscheins neueste Arbeiten thematisieren die Faszination der Erkenntnisse aus dem Bereich der Quantenphysik, Neurobiologie, Epigenetik und Philosophie in Verbindung mit der Fragestellung, was dieses Wissen für den Lebensalltag und der Gesellschaft bedeuten könnte. „Die Dinge sind nicht „NUR DAS“, was sie zu „SEIN SCHEINEN“.

Kontakt

Natascha Sonnenschein Telefon: 0177. 246 9 246 info@natascha-sonnenschein.de


Virtuelle Ausstellung

Die Bildausschnitte auf

dieser Website sind von

Natascha Sonnenschein.

Bis Mai 2018

Kontakt

pay in gaia

Dirk Reimer, Open Spaces

Limpericher Straße 86

53225 Bonn

Tel:/ Mail:

0228 / 24 00 16 99

gaiadialog@payingaia.com