Mit GAIA gründen


Für Gründer und Gründerinnen gibt es Sonderregelungen, da diese aus Stabilitätsgründen mit ihrer Leistung nur 5% des Gesamtumlaufvermögens decken dürfen. Insofern kann es sein, dass Du nach der Aufnahme erst einmal auf eine Warteliste kommst. Aber dann geht´s los: GAIA-Gründer werden zu betreuten Teams zusammengefasst, in denen sie sich gegenseitig in der Gründungsphase unterstützen, können Praktika bei erfahrenen Selbständigen in einer anderen Region machen oder bekommen die Möglichkeit, anderen GAIA-Mitgliedern ihr Können zu zeigen. Natürlich vergütet in GAIA. Zukunftsmusik? Noch ja. Aber nach und nach werden wir das aufbauen. Bewirb Dich!


Playing in GAIA: Niederschwellig in den Markt

Das zeigte sich von Anfang an: Für GAIA bin ich bereit, eher mal eine neue Leistung in Anspruch zu nehmen und für GAIA biete ich auch mal was an, was ich mich für EURO noch nicht trauen würde. Denn oft herrscht das Gefühl vor, dass meine Leistung dafür noch nicht gut genug ist. Da hilft oft auch kein gutes Zureden von Freunden: Viele schätzen ihre eigene Leistung als zu wenig wertig ein.

Da wirkt GAIA positiv, weil mit GAIA die Bereitschaft steigt, eher eine Leistung anzubieten als gegen "richtiges" Geld, und die Leistung widerum wird eher gegen GAIA nachgefragt, weil man GAIA leichter als EURO ausgibt. Der Effekt ist: Die Gründer kommen durch GAIA niederschwelliger "in Schwung" als in der EURO-Welt, sammeln leichter Erfahrungen ... und werden schneller weiterempfohlen: im GAIA- und im EURO-Bereich.

Gegenseitige Unterstützung im Team und durch Open Spaces

Wenn die Geschäftsidee von einem GAIA-Kreis als attraktiv und tragfähig eingeschätzt worden ist, werden bis zu drei Gründer/innen zu einem Gründungsteam zusammengefasst. Diese drei Gründer werden sich gegenseitig bei ihrem jeweiligen Gründungsvorhaben unterstützen und bestimmte Förderungen durch den GAIA-Ring werden nur freigegeben, wenn alle Team-Mitglieder mit ihrer Gründung entsprechend vorangekommen sind. Jedes Team wird von einem etablierten Selbstständigen betreut.

Zu diesem ständigen Austausch der Teammitglieder unterstützen regelmäßig überregional stattfindene Gründer-Open-Spaces den Erfahrungsaustausch zwischen den Gründer/innen. Open Spaces, auch bekannt als "Bar Camps" sind sogenannte "Selbstorganisationskonferenzen", in denen jeder die Möglichkeit hat, das Treffen inhaltlich mitzugestalten. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in Open Spaces ein hoher Grad von Informationsaustausch und Vernetzung erreicht wird.

Weiterbildungen und Praktika

Jeder Gründer, jede Gründerin, bekommt am Anfang vom entsprechenden GAIA-Kreis ein GAIA -Guthaben eingeräumt, das für einen professionellen Auftritt im Internet oder erste Weiterbildungen ausgegeben werden kann. Auch werden wir versuchen, Praktika bei anderen GAIA-Mitgliedern zu ermöglichen und es wird den Gründern die Möglichkeit gegeben, ihr Produkt beispielsweise im Rahmen von für alle Mitglieder offenen GAIA-Kursen vorzustellen. Diese Kurse werden wie auch die Praktika in GAIA vergütet und können beispielsweise in weiterführende Weiterbildungen und Kurse, die von GAIA-Mitgliedern angeboten werden, investiert werden.    ... Kurzüberblick weiter

GAIA-Mitglied Anne Fitsch
GAIA-Mitglied Anne Fitsch

"Erfreuliche Post kommt aus dem Hause der Frankfurter Verlagsgruppe AG. Eines meiner Gedichte erscheint nun in "DIE BESTEN GEDICHTE 2014/2015" teilt uns Anne Fitsch auf ihrer homepage mit. Und wir freuen uns gemeinsam und wundern uns nicht: Denn schon seit langem schafft Anne es, uns durch ihre Texte und Gedichte eine weitere Welt hinter der scheinbar so eindeutigen, klaren zu zeigen. Ganz deutlich wird dies auch bei ihren neuesten Bildern mit Kindern mit großen Augen. Fragend schauen uns ihre Bilder an und fordern auf, sich mit dem Schicksal des anderen zu beschäftigen. Nicht einfach weiterzugehen, sondern innezuhalten, hinzuschauen und nachzufragen ...


Virtuelle Ausstellung

Die Bildausschnitte auf

dieser Website sind von

Natascha Sonnenschein.

Bis Mai 2018

Kontakt

pay in gaia

Dirk Reimer, Open Spaces

Limpericher Straße 86

53225 Bonn

Tel:/ Mail:

0228 / 24 00 16 99

gaiadialog@payingaia.com